•  

    Tel: (+43) 676 496-98-44

  •  

    office@bohren-moser.at

Asphaltschneiden – Betonbearbeitung Moser

Betonbearbeitung Moser – Asphaltschneiden in Kärnten

Asphaltschneiden wird im Autobahnbau- und -rückbau, im Brückenrückbau, in der Bearbeitung von Flugfeldern sowie zur Herstellung von Trenn- und Dehnfugen eingesetzt. Unsere Mitarbeiter in Kärnten gehen dabei mit äußerstem Geschick und großer Sorgfalt ans Werk.

Fugenschneiden für den Außen- und Innenbereich

Zum Herstellen von Trenn- und Dehnfugen (Bewegungsfugen) stehen uns ein Elektro- und ein Diesel-Fugenschneider zur Verfügung. Der Elektrofugenschneider ermöglicht Schnittflächen bis zu 32 cm, mit dem 68 PS starken Dieselfugenschneider kann eine Schnitttiefe von bis zu 53 cm erreicht werden. Beton, Asphalt und Estrich lassen sich mühelos damit bearbeiten.

Variable Fugentiefe
 

Die beim Asphaltschneiden anvisierte Fugentiefe hängt von der Bestimmung der Fuge ab und ist maximal so tief wie das Bauteil selbst. Verfügt sie über eine geringere Tiefe, dient sie als Press-, Dehnungs- oder Dichtungsfuge. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der besten Lösung für Ihren individuellen Bedarf und besichtigen Ihre Baustelle in Kärnten bzw. österreichweit kostenlos.

Unsere Partner

Ohne unsere Partner wären wir nicht so erfolgreich.